PSYCHOSYNTHESE :

Was ist Psychosynthese ? 

 

Viele fragen mich das.

Deshalb habe ich ganz unten auf dieser Seite einiges zu dieser Frage aufgeschrieben. Viel Freude beim lesen.        

                                                                                    Ihre Karin Hermann_

Psychosynthese-Angebote

 

 krea-tiefe

 

Psychosynthese

 

 jeweils am 2. Donnerstag im Schulmonat: 

19.30 Uhr - 21.30 Uhr

 4 - 8 Teilnehmer

 

 

Seelenpflege ist so wichtig wie Körperpflege.

Die Pflege des Bewusstseins braucht ein bischen Übung

und Zeit, wie beim Körper auch.

In einer Gruppe ist das oft leichter und impulsreicher.

Die krea-tiefe Psychosynthese bietet das innere Ordnen

in Liebe.

Kenne ich meine Gefühle und Reaktionsmuster, und weiß ich, was ich will und brauche, dann ist der Alltag klarer lebbar, kräftesparender und oft freudiger und tiefer.

 

Ideen, Phantasie, Kreativität in Verbindung mit unserer persönlichen Seelensprache verschafft uns oft mehr Leichtigkeit im täglichen Sein. Und es schärft unsere Sinne für das Wesentliche, das uns trägt.

Viel Spaß !

 

 

   Methoden und Handwerkszeug :

-  Kreativität ( malen, singen, darstellen, kneten, usw. )

-  Arbeit und Spiel mit der inneren Bilderwelt

-  Übungen, Traumreisen und Meditationen

-  Arbeit mit dem inneren Kind und den Teilpersönlichkeiten

-  Erforschung von Moralmustern

-  innere Ordnung ermöglichen

-  Die Leitlinien der Psychosynthese kennenlernen

-  Kennenlernen der verschiedenen Willens-Aspekte

-  Die "kreative 7", ein Weg zu möglichen Lösungen

-  Sensibilisierung  der Achtsamkeit

-  Üben des Bewusstseins

-  Kraftquellen/Resourcen nutzen lernen

 

 

Wo :

in der KLANGEREi / Schlossweg 8 

88145 Wohmbrechts

 

 

Gebühr :   20.- €  monatlich

 

in dieser Gruppe sind noch Plätze frei.

 

_____________________________________________________________________________

 

 

1x im Monat

 

Offene Psychosynthese-Abende

 

 jeweils am letzten Mittwoch im Monat

19.30 Uhr  - 21.30 Uhr

 

Gebühr : 20.- €

 

In diese Gruppe lade ich Menschen ein, welche die Psychosynthese gerne kennenlernen möchten,

die den Austausch suchen zu Themen des Lebens und der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und die gerne die Möglichkeiten der Psychosynthese üben möchten.

Arbeit am Einzelnen oder mit einem gewünschten Thema ist möglich und erwünscht, da die Gruppe klein genug ist.

 

Bitte melden Sie sich bis einen Tag vorher an,

sonst kann es sein, dass ich nicht da bin !

 

In dieser Gruppe sind noch Plätze frei

 

_____________________________________________________________________________

 

Anmeldung und Info :

 

Karin Hermann 

KLANGEREi  Wohmbrechts

Tel.: 08385-922 638

mail : klangerei@web.de

home : www.kreatiefe-psychosynthese.de

oder auf dieser Homepage

 

____________________________________________________________________________________

 

Was ist Psychosynthese ?

 

Psycho = Seele ,

Synthese = Verbindung, Zusammenführung.

 

Bei uns ist die Psychosynthese  noch nicht so bekannt wie in Frankreich oder Italien. Es gibt sie schon seit ca. 100 Jahren.

 

Wer hat´s erfunden?

der Entwickler der Psychosynthese war der Psychiater und Neurologe

Roberto Assagioli aus Florenz. 1888 - 1974.

Die psychologischen Strömungen seiner Zeit von z..B. Jung und Freud reichte ihm nicht.

Er wollte das analytische Menschenbild und die humanistisch-spirituellen Weisheitstraditionen zusammenführen und erweitern.

Unterschiedliche Weltanschauungen, theoretische Ausrichtung und kulturelle Hintergründe wollte er in seinem Konzept berücksichtigt und akzeptiert wissen.

Er befasste sich ein langes Leben lang mit Medizin, Psychologie sowie

Literatur und Ethik.

Assagioli war Jude und zeigte großen Respekt für alle Religionen und menschlichen Denk- und Fühlwelten.

Und das in einer Zeit mit großen weltlichen und persönlichen Unruhen.

Seine Ideologien- und Theorie-übergreifende Arbeit machte ihn zu einem modernen Vordenker seiner Zeit.

Sein Leitsatz :

" Das Ziel der Psychosynthese ist es, die Energien des "Selbst" freizusetzen oder dabei behilflich zu sein. "

 

Was macht die Psychosynthese für mich so wertvoll ?

Die Psychosynthese ist eine liebevolle Form des tiefen Hinhörens.

Die stete Übung in Verlangsamung und innerer Intensität

gibt einen sehr feinen Boden für kreative Ausdrucksarbeit .

Das Eindruckvollste ist, für mich, die Möglichkeitsschaffung von großer Weite, Raum und die Liebe zur Freiheit und Selbstbestimmung ( Selbst-Bestimmung )

Wir lernen die verschiedenen Aspekte des Willens, die Welt der inneren Bilder und die Beleuchtung und Differenzierung der verschiedenen Lebensebenen kennen.

Die Gruppe erlebt das Wachsen ihrer Gruppenseele mit viel

gemeinsamem Spiel- ( Raum ).

Das verbindet und schafft Vertrauen. Und es unterstützt die Resonanz- und Schwingungsfähigkeit, die das Leben so bunt und freudig machen.

 

Meine Homepage für die krea-tiefe Psychosynthese :

www.kreatiefe-psychosynthese.de

 

PS : Im Internet gibt es viele gute Beiträge zum Thema Psychosynthese

 

___________________________________________________________________________